Hauptmenu:

Veranstaltungen in Leipzig

28.09.2016 um 19:00 Uhr

Markus Heitz liest aus: "Wédora - Staub und Blut"

LUDWIG Filiale Leipzig

[Markus Heitz: Wédora - Staub und Blut]

Markus Heitz liest aus "Wédora" - Lesung und Signierstunde

Im Mittelpunkt einer gigantischen Wüste liegt die schwer befestigte Stadt Wédora. Sämtliche Handelswege der 15 Länder rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen, Kaufleute und Reisende finden Wasser und Schutz. Doch Wédora steht kurz vor einem Krieg, denn die Grotte mit der unerschöpflichen Quelle, die die Stadt zum mächtigen Handelszentrum hat aufsteigen lassen, war einst das größte Heiligtum der Wüstenvölker. Nun rufen die Stämme der Sandsee zum Sturm auf die mächtige Stadt. Mehr zum Buch



Eintritt: € 5,-


Verkauf der Eintrittskarten an unseren Kassen, in der Filiale oder am Abend der Veranstaltung.


Buchhandlung Ludwig Leipzig
Promenaden Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Tel.: 0341-26 846 608
Mail: info@buchhandlung-ludwig.de

06.10.2016 um 19:00 Uhr

Susanne Fröhlich liest aus: "Feuerprobe"

LUDWIG Filiale Leipzig

[Susanne Fröhlich: Feuerprobe]

Susanne Fröhlich liest aus "Feuerprobe" - Lesung und Signierstunde

Andrea ist sicher - Paul ist der Richtige und deshalb sagt sie auch ja! Aber ihr zweites Glück ist getrübt, unbeschwert kann sie jedenfalls keine Hochzeit feiern. Denn nach dem Tod ihres Vaters baut ihre Mutter immer weiter ab und entgleitet in die Demenz, ihr Sohn Mark schmeißt kurz vor dem Abi die Schule und ihre Tochter Claudia will in Australien bleiben. und dann noch ihre Freundin Sabine, deren große Liebe sich als notorischer Lügner herausstellt. Andrea hat alle Hände voll zu tun und muss vor allem eins: die Nerven behalten! Mehr zum Buch



Eintritt: € 8,-


Verkauf der Eintrittskarten an unseren Kassen, in der Filiale oder am Abend der Veranstaltung.


Buchhandlung Ludwig Leipzig
Promenaden Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Tel.: 0341-26 846 608
Mail: info@buchhandlung-ludwig.de

Kriminacht am 27. Oktober 2016 ab 19:00 Uhr

Tatort Bahnhof: "Ludwigs mörderische Seiten"

LUDWIG Filiale Leipzig

Der Nervenkitzel steigt. Ludwig lädt Sie zur alljährlichen Kriminacht in den historischen Lesesaal ein. Für eine schaurige Stimmung sorgen ganz sicher unsere Autoren: Der verurteilte frühere Mörder L. Salfeld wird in Christa Bernuths Buch von seiner Vergangenheit eingeholt. In Wintertod führen die Spuren zu einer Waldsiedlung der DDR. Das Gefühl der Kälte besteht aus 12 Kurzgeschichten um die Rechtsmedizinerin Charlotte Fahl, deren Fälle auf wahren Begebenheiten beruhen. Thomas Raab schreibt in seinem neuen Krimi von Wurstfabrikanten, zerstückelten Schriftstellern und anderen Schweinereien. Kriminalistische Melodien zaubert Ihnen das Marcus-Horndt-Trio. Unser Hauptpreis entführt zwei Gewinner zum Original Krimidinner ins Marriott Hotel. Bleiben Sie gespannt. Details folgen im Extra-Kriminacht-Flyer.


Christa Bernuth liest aus: "Die Nacht in dir"

[Christa Bernuth: Die Nacht in dir]

Die Jagd auf den Killer geht weiter
»Ich bin der, der niemand sein will. Ich bin das, wovor sich alle fürchten.«
Die dunkle Vergangenheit hat Lukas Salfeld wieder eingeholt. Der verurteilte frühere Mörder hat Familie und Job verloren und führt ein einsames und minutiös überwachtes Leben. Mehr zum Buch




Thomas Nommensen liest aus: "Wintertod"

[Thomas Nommensen: Wintertod]

Tatort Berlin - intelligente und atmosphärische Spannung aus der Hauptstadt.
Auf einem stillgelegten Friedhof am äußersten Berliner Stadtrand wird eine junge Frau tot aufgefunden, kaum einen halben Meter tief im Boden verscharrt. Mehr zum Buch






Christine Bartsch liest aus: "Das Gefühl der Kälte"

[Christine Bartsch: Das Gefühl der Kälte]

»Hast du die Fotos schon angeschaut?«, kracht es mit einer tiefen und äußerst erregt klingenden männlichen Stimme aus dem Telefon. »Meine Güte, der Hals ist echt übel zugerichtet, so etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen. Die Kehle hat er ihr eiskalt durchgeschnitten, dieses fiese Schwein.« Mehr zum Buch





Thomas Raab liest aus: "Der Metzger"

[Thomas Raab: Der Metzger]

Diesmal landet der Möbelrestaurator Willibald Adrian Metzger in der Literaturbranche. Und Schuld daran ist Hansi Woplatek, der Sohn seiner Stammfleischerei. Der Bub will zur Schande des Vaters nämlich weder Rindviecher filetieren, noch Würste stopfen, sondern Schriftsteller werden. Kein Wunder, wenn es dann trotzdem ziemlich blutig zugeht. Mehr zum Buch





Eintritt: € 8,- inklusive Getränk und Snack



Der Verkauf der Eintrittskarten an unseren Kassen erfolgt in der Filiale oder am Abend der Veranstaltung.


Buchhandlung Ludwig Leipzig
Promenaden Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Tel.: 0341-26 846 608
Mail: info@buchhandlung-ludwig.de

08.11.2016 um 19:00 Uhr

Wolf-Ulrich Cropp liest aus: "Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte..."

LUDWIG Filiale Leipzig

[DuMont Reiseabenteuer Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte und dabei mal]

Wolf-Ulrich Cropp liest aus "Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte..." - Lesung mit Diashow und Signierstunde

Auf einem Gedenkstein eines Hamburger Friedhofs entdeckt Cropp den Hinweis auf Prinzessin Salme von Sansibar, spätere Emily Ruete. Neugierde und Entdeckerdrang wecken in ihm den Wunsch, die ferne Inselwelt zu erkunden. Der Weg dorthin führt zunächst zum Fuße des Kilimandscharo. Von dort reist Cropp mit dem Überlandbus an die ostafrikanische Küste, entlang der alten Elfenbeinroute. Mit einer schiffbrüchigen Dhau erreicht er auf abenteuerlichen Wegen schließlich Sansibar. Mehr zum Buch



Eintritt: € 5,-


Verkauf der Eintrittskarten an unseren Kassen, in der Filiale oder am Abend der Veranstaltung.


Buchhandlung Ludwig Leipzig
Promenaden Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Tel.: 0341-26 846 608
Mail: info@buchhandlung-ludwig.de

17.11.2016 um 19:00 Uhr

Harald Lesch stellt vor: "Die Menschheit schafft sich ab"

LUDWIG Filiale Leipzig

[Harald Lesch, Klaus Kamphausen: Die Menschheit schafft sich ab]

Harald Lesch stellt "Die Menschheit schafft sich ab" vor - Lesung und Signierstunde

Wir zerstören unseren Planeten mit großer Geschwindigkeit. Wirtschaft, Wissenschaft und Technik nehmen die Erde fest in den Griff. Sei es bei der Ausbeutung der Bodenschätze, bei der Verpestung der Lufthülle oder der Verschmutzung der Weltmeere. Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Schaffen wir uns allmählich selbst ab, wenn wir so weiter machen? Mehr zum Buch



Eintritt: € 5,-


Verkauf der Eintrittskarten an unseren Kassen, in der Filiale oder am Abend der Veranstaltung.


Buchhandlung Ludwig Leipzig
Promenaden Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Tel.: 0341-26 846 608
Mail: info@buchhandlung-ludwig.de

22.11.2016 um 18:00 Uhr

Jörg Schindler liest aus: "Panikmache"

LUDWIG Filiale Leipzig

[Jörg Schindler: Panikmache]

Jörg Schindler liest aus "Panikmache" - Moderierte Lesung, Diskussion und Signierstunde

Terroranschläge, Naturkatastrophen, nervöse Märkte - eine Krise jagt die nächste. Ständig werden wir mit neuen Bedrohungsszenarien konfrontiert. Wir fühlen uns immer unsicherer und wittern überall Gefahren. Der Alarmzustand ist Normalzustand geworden. Jörg Schindler spürt den Gründen unserer Angst nach. Wer sie hat. Und wer sie macht. Er beschreibt, warum wir auch in unruhigeren Zeiten nicht in Panik verfallen, sondern einen kühlen Kopf bewahren sollten: Damit wir unser Leben nicht verpassen. Mehr zum Buch



In Kooperation mit


Eintritt: € 5,-


Verkauf der Eintrittskarten an unseren Kassen, in der Filiale oder am Abend der Veranstaltung.


Buchhandlung Ludwig Leipzig
Promenaden Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Tel.: 0341-26 846 608
Mail: info@buchhandlung-ludwig.de

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen